Experimente zur Wärmelehre

...handelt zum Beispiel von Temperatur und Energie.
Sternheim

Experimente zur Wärmelehre

Beitrag von Sternheim » 27. Mär 2011 - 19:01

Brauche dringendHilfe.
Muss am Dienstag ein Referat für Physik :? halten und brauche noch ein Experiment
zum Thema Wärmelehre.
Es wäre nett wenn mir jemand schnell!!! antworten würde.
Danke schon mal im Voraus.
Sternheim.

ich&du

Re: Experimente zur Wärmelehre

Beitrag von ich&du » 28. Mär 2011 - 11:20

Hi
was erzählst Du denn sonst noch?
Wärmeleitung, Wärmeausbreitung, Volumen und Längenausdehnung, Thermometer,
Paradoxien bei gefrierendem Wasser

such dann einen Passenden Versuch aus:
Bimetall kann gut sein für Längenausdehnung.
Wachskugeln an Kupfer / Eisenstab für Wärmeleitung
Heizlüfter, Radiator und Wärmestrahler für Wärmeausbreitung.

Sternheim

Re: Experimente zur Wärmelehre

Beitrag von Sternheim » 29. Mär 2011 - 13:08

Hi, :wink:
ich erzähle sonst noch was über Celsius,Thermometer und Wärmeausbreitung.

du&ich

Re: Experimente zur Wärmelehre

Beitrag von du&ich » 30. Mär 2011 - 15:05

Hi,
dann bau doch ein Thermometer, das mit Hilfe der Volumenausdehnung arbeitet.
Eine kleine Flasche wird mit Wasser gefüllt, in das ein Tropfen Tinte gegeben wurde.
Auf die Flasche kommt ein Korken mit Loch und durch das Loch geht ein dünnes Glasrohr.
Die Flüssigkeit steigt dann im Rohr hoch.
Wenn sich die Themperatur ändert, dann verändert sich auch der Wasserstand im Rohr.


Oder der versuch mit den Stricknadeln, an denen Wachsstückchen hängen.

Wird das eine Ende der Nadel über eine Flamme gehalten, dann fallen nacheinander die Wachsstückchen ab
Wärmeleiter
Bei eine Kupfernadel geht das ganze viel schneller.

Sternheim

Re: Experimente zur Wärmelehre

Beitrag von Sternheim » 23. Mai 2011 - 17:03

Hi,
Danke für den Tipp.
Hat alles super geklappt und mein Lehrer war begeistert. :D

Antworten