Jugend Forscht

Alles rund um die winzigen Teilchen aus denen alles besteht.
Jugend forscht

Jugend Forscht

Beitrag von Jugend forscht » 31. Okt 2006 - 18:37

Ich würde das Thema Atomphysik gerne bei Jugend Forscht bearbeiten hat da jemand eine Kongrete Idee ? bitte schnell antworten !!!!!!!!!!

Gast

Warum antwortet keiner

Beitrag von Gast » 01. Nov 2006 - 6:21

Warum antwortet keiner :?: :?: :(

el-haber
Beiträge: 699
Registriert: 28. Apr 2005 - 13:31
Wohnort: Bergamo

Beitrag von el-haber » 02. Nov 2006 - 10:30

Hi,
z.B. Seifenschaum und dessen Zerfall als Analogiemodell des radioaktiven Zerfalls.

Nachweis von Atommodellen und verifikation am Verhalten.

Da die erforderlichen Kräfte und Nachweisverfahren dieses Bereiches aber mit sehr großem Aufwand verbunden sind, ist es vieleicht nicht ein vorrangiges Thema unter dem Aspekt 'Jugend forscht'.
Die Herausforderung dazu aber ist umso größer, wenn ich bedenke, daß die etablierte Wissenschaft stets mit zu geringer Ausstattung zu kämpfen hat. Vielleicht gibt es ja einen 'einfacheren Versuchsaufbau', der eine komplexe Messung 'billiger' durchführen läßt als Jugend-Forschungsprojekt zu erforschen. Ein Beispiel dafür könnte die vieldiskutierte 'in vetro- Naßfusion' sein.
CU
Stefano

sajjad321
Beiträge: 1
Registriert: 18. Dez 2014 - 19:16

Re: Jugend Forscht

Beitrag von sajjad321 » 18. Dez 2014 - 19:20

Hallo. wir schreiben kommende Woche eine Physikarbeit über das thema radioaktivität alllerdings ist mir das rechnen der halbwertszeit nicht ganz bewusst. ich verstehe es nicht ganz. den rechenweg unseres lehrers habe ich verstanden, die hausaufgbae im buch allerdings nicht: da waren dann nur 28 g iod gegeben und wir sollen die HWZ berechnen.. kann mir jemand helfen ? wär sehr lieb..
danke

Antworten