Photon

Alles rund um die winzigen Teilchen aus denen alles besteht.
mrx

Photon

Beitrag von mrx » 31. Mär 2008 - 11:13

Das Photon wird beschrieben als Quantenobjekt (Welle-Teilchen-Dualismus) mit Ruhemasse null.
Was heißt das genau?
Hat ein Photon eine MASSE, ist also ein Teilchen?

Andererseits heißt Ruhemasse null doch eigentlich KEINE Masse, oder? :?:

Und wenn ein Photon eine MASSE hat, was passiert dann, wenn ich bspw. das Licht anmache - sendet die Lampe dann einen TEILCHENstrom????

Ursprünglich hatte ich automatisch angenommen, dass Photonen nur Strahlung=Wellen bestimmter Energie (Quanten) sind, und kann mir eigentlich sehr schwer vorstellen, dass das auch Teilchen sein sollen - das würde doch bedeuten, dass von der Sonne ein beständiger TEILCHENstrom die Erde trifft, oder??? :?:

el-haber
Beiträge: 699
Registriert: 28. Apr 2005 - 13:31
Wohnort: Bergamo

Beitrag von el-haber » 01. Apr 2008 - 9:04

HI,
das zugehörige Experiment gelingt mit einem Photometer und einem Oszillographen.
Eine Lichtquelle wird gepulst betrieben und der Strom kontrolliert.
Am Anfang sieht man am Oszillogramm einen schönen Rechteck, der die eingeschaltete und ausgeschaltete Lichtquelle darstellt.
Wird nun der Strom reduziert, dann kommen plötzlich Nadelimpulse, während der eingeschalteten Zeit. Das sind die zählbaren Lichtquanten!
Cu
Stef

Antworten