Abkühlung durch schweiss

Alles rund um die winzigen Teilchen aus denen alles besteht.
Gast

Abkühlung durch schweiss

Beitrag von Gast » 15. Nov 2005 - 15:31

hey ihr... könnt ihr mir etwas erklären!?
bei sehr warmen wetter oder straken anstrengungen schützt sich der menschliche körper vor überhitzen durch die absonderung von schweiss :P
doch wie wird duch schweissabsonderung die menschliche haut gekühlt?

Jan Behrens
Admin
Beiträge: 462
Registriert: 13. Mai 2004 - 15:07
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Behrens » 16. Nov 2005 - 8:12

Wenn Wasser verdunstet, dann wechselt es vom flüssigen zum gasförmigen Zustand. Dabei müssen die Bindungen zwischen den einzelnen Wassermolekülen gelöst werden. Um etwas auseinander zu reißen, braucht man Energie, dass weiß jeder der schon mal etwas zerkleinert hat.
Diese Energie nimmt sich das Wsser aus der Wärme(-energie) der umgebenden Stoffe, also zum Beispiel der Haut. Dadurch kühlt die Haut aus (was nichts anderes heißt, als dass sie Wärmeenergie verliert).

gast

Re: Abkühlung durch schweiss

Beitrag von gast » 18. Jan 2010 - 14:09

wiso schwitzt man auch, wenn man zu kalt hat?

gelaber

Re: Abkühlung durch schweiss

Beitrag von gelaber » 19. Jan 2010 - 11:16

gast hat geschrieben:wiso schwitzt man auch, wenn man zu kalt hat?
Hi,
schwitzen ist eine gegenreaktion des Körpers auf zu große Hitze.
Ein warmblütiges Lebewesen (z.B. Mensch) versucht eine bestimmte Körperthemperatur zu halten, damit Reaktionen und Bewegungen sofort ausgeführt werden können.
Im gegensatz dazu sind die Wechselwarmen Tiere (viele Fische, Lurche, Frösche, Echsen, Schlangen), deren Körperthemperatur etwa der Umgebungsthemperatur entspricht.

Wenn die Körperthemperatur konstant gehalten werden soll, dann muß es eine Regelung geben.
Der Körper wird heiß, wenn er sich bewegt und dabei eine Kraftanstrengung hat. (Arbeiten, Sport, heftiges Denken).
Oder er ist Krank und versucht, die Krankheitserreger durch übermäßige Themperatur zu 'kochen'. -> Fieber
Wird ein Mensch heißer als 39Grad, dann kann das lebensgefährlich werden. -> Fiebersenkung

Bei normaler Anstrenung wird der Körper also wärmer als die 36-37Grad Normalthemperatur
Darum wird nun Schweiß gebildet, der über Verdunstungskühlung die Themperatur wieder runter bringen soll.

Cu
St

Antworten