Warum brauchen Menschen Luft zum Leben?

Keine Ahnung wo eure Frage hinpasst? Stellt sie hier, im schlimmsten Fall verschieben wir sie an die richtige Stelle.
susi

Warum brauchen Menschen Luft zum Leben?

Beitrag von susi » 26. Nov 2007 - 21:46

halo ih bin di susi und bin in dea cweiten klase un wil wisen warum wir mensen niht one luft leben konen

alex der b00n

sry

Beitrag von alex der b00n » 26. Nov 2007 - 21:47

sorry susi ich versteh leider deine frage nicht... Arbeite an deiner Rechtsschreibung...

el-haber
Beiträge: 699
Registriert: 28. Apr 2005 - 13:31
Wohnort: Bergamo

Beitrag von el-haber » 27. Nov 2007 - 15:03

Geht doch?

Menschen sind ein biologisches Wesen, das für seinen Stoffwechsel auf bestimmte Stoffe aus seiner Umgebung angewiesen ist. Einer davon (Sauerstoff) ist in der Lufthülle der Erde in ausreichendem Maße vorhanden.
Der Stoffwechsel befähigt den Menschen, sich zu bewegen, und zu denken.

Als weiteres braucht der Mensch Wasser, damit er nicht austrocknet und die reaktionen in seinem Körper sich beenden. Die Nährstoffe wie Zucker, Fett und Kohlehydrate zusammen mit Spurenelementen und Vitaminen erhalten uns am Leben und lassen uns wachsen.

Fische, die im Wasser leben, haben eine Einrichtung, die den Sauerstoff aus dem Wasser filtern kann (Kiemen).
Landlebende Wesen haben dafür 'trockene' Lungen.

h.a.l.o.
Beiträge: 46
Registriert: 02. Jan 2008 - 9:34
Wohnort: Gifhorn
Kontaktdaten:

Beitrag von h.a.l.o. » 04. Jan 2008 - 13:19

vom Sauerstoff werden wir auch Älter und irgendwann Kratzen wir auch ab :(
Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Menschliche nicht Inteligenz. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.
(Albert Einstein, dt.-am. Physiker, 1879-1955)

Eight days a week

Licher-aus dem Herzen der Natur

Beitrag von Eight days a week » 01. Okt 2009 - 14:43

susi hat geschrieben:halo ih bin di susi und bin in dea cweiten klase un wil wisen warum wir mensen niht one luft leben konen
my meanings to this message:

1. Du lügst
2. Du bist nicht in der zweiten Klasse
3. Du solltest damit es glaubwürdiger aussehehn nicht so viele Rechtschreibfehler benutzen
5. Du hast nicht gemerkt, dass " 4. " fehlt
6. Du kontrollierst, ob " 4. " fehlt
7. Du lachst

Nun zu meiner Antwort:

Wir Menschen brauchen Luft weil in der Luft, neben vielen anderen Gasen, Sauerstoff enthalten ist.
Wir atmen ein und über die Hauptbronchien strömt die Luft in die Bronchiolen, die alle an Lungenbläschen anschließen. Über die Lungenbläschen gelangt der Sauerstoff ins Blut. Das Blut wird vom Herzen in alle Regionen des Körpers gepumpt. Wir atmen sauerstoffarme, also CO2-reiche Luft aus.


Bitte

h.a.l.o.
Beiträge: 46
Registriert: 02. Jan 2008 - 9:34
Wohnort: Gifhorn
Kontaktdaten:

Re: Warum brauchen Menschen Luft zum Leben?

Beitrag von h.a.l.o. » 01. Okt 2009 - 21:37

Hätte ich jetzt auch gesagt^^
Bio 7. Klasse matematischer & naturwissenschaftlicher Schwerpunkt!
Hab nnoch paar Arbeitsblätter, wer will, ich lad die hoch!
Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Menschliche nicht Inteligenz. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.
(Albert Einstein, dt.-am. Physiker, 1879-1955)

Antworten