Filesharing Abmahnung

Keine Ahnung wo eure Frage hinpasst? Stellt sie hier, im schlimmsten Fall verschieben wir sie an die richtige Stelle.
Lineaa.95
Beiträge: 106
Registriert: 15. Mai 2018 - 10:19

Filesharing Abmahnung

Beitrag von Lineaa.95 » 06. Sep 2018 - 7:42

Hallo,

ich habe gestern eine abmahnung bekommen wegen filesharings. wusste ertsmal nicht was genau das ist und habe hier gelesen https://www.filesharingabmahnung.de/, dass man diese auf keinen fall ignorieren sollte.

weiß jemand ob es notwendig ist sich einen anwalt zu nehmen oder das selbst zu regeln oder gegebenenfalls sogar die Unterlassungserklärung zu unterzeichnen?

Danke im Voraus .)

Quadrat
Beiträge: 196
Registriert: 01. Jun 2010 - 18:37

Re: Filesharing Abmahnung

Beitrag von Quadrat » 28. Nov 2018 - 22:27

Was die Erstellung einer Website mit Filesharing zu tun hat, wird wohl ein Mysterium bleiben.
Da es sich wahrscheinlich um die guten alten Waldorf Frommer handelt, wird es eine automatische Abmahnung sein. Von denen verschicken sie hunderte und sie können unmöglich alle vors Gericht zerren. Aber sie bringen so viele wie möglich vors Gericht. Du kannst also probieren es auszusitzen (in dem Fall werden sie sich irgendwann in ca. 3 Jahren noch mal melden) und hoffen, dass sie jemand anderes wählen oder das ganze eben über einen Anwalt regeln lassen.
Rechne schon mal damit, dass dir der Spaß mit dem Anwalt 300€-800€ kosten wird, wenn es keinen Prozess gibt.
Wenn es tatsächlich ein Gerichtsfahren geben wird, kann das ganze noch ein gutes Stück teurer werden...

Antworten