Meckern wegen eines Unfalls

Verbesserungen, Kritik, Vorschläge? Immer her damit!
Leni
Beiträge: 138
Registriert: 21. Mär 2018 - 14:04

Meckern wegen eines Unfalls

Beitrag von Leni » 13. Mär 2019 - 15:04

Ich habe letztens ein Verkehrsunfall zum Glück ist mir und meinen Insassen nichts passiert auch nicht dem der den Unfall verursacht hatte. Ich verstehe manche Leute nicht man ist Schuldig und meckert immer noch warum kann man das nicht unterbinden. Man sollte sich doch hinterfragen können, ob man Schuldig ist oder nicht.Der kam sofort aus dem Auto herausgestürmt und das große Meckern hat begonnen. Da mein Auto von hinten einem Totalschaden gleicht wollte ich jetzt fragen, ob es möglich wäre mir einen Mietwagen zu organisieren. Ich hab mich schon etwas informiert https://bussgeldrechner.com/unfaelle/mi ... nfall/.Hat jemand schon Erfahrung gemacht und kann mir weiterhelfen. Danke schon einmal im voraus.

AlbertEinschwein
Beiträge: 54
Registriert: 27. Mär 2019 - 14:51

Re: Meckern wegen eines Unfalls

Beitrag von AlbertEinschwein » 27. Mär 2019 - 15:51

Ja das kenne ich auch. Die Leute wollen einen dadurch einschüchtern und angst machen, dass man doch selbst den Fehler begangen hat. Lass dich von sowas nicht unterkriegen, die Polizei findet das schon heraus.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche ***, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Celsia
Beiträge: 48
Registriert: 10. Apr 2019 - 12:04

Re: Meckern wegen eines Unfalls

Beitrag von Celsia » 24. Apr 2019 - 14:23

Hey Leni,

wie ist denn alles ausgegangen? Ich hoffe dir geht es wieder besser.

marie32
Beiträge: 6
Registriert: 04. Jul 2019 - 11:07

Re: Meckern wegen eines Unfalls

Beitrag von marie32 » 11. Jul 2019 - 9:05

Um gottes willen, mir ist etwas ähnliches passiert. Würde mich auch interessieren, wie das ausgegangen ist.

Antworten