Fahrradbeleuchtung

Plauderecke für Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Studentinnen und Studenten und alle Interessierte
Leni
Beiträge: 138
Registriert: 21. Mär 2018 - 14:04

Fahrradbeleuchtung

Beitrag von Leni » 13. Jul 2018 - 9:46

Hallo, ich würde gerne mal wieder eine längere Tour mit meinem Fahrrad machen. Ich selber kümmer mich nicht so sehr um mein Fahrrad, das wollte ich jetzt mal ändern und habe gesehen, dass es ja ganzschön viel bei der Beleuchtung des Fahrrades zu beachten gibt.
https://bussgeldrechner.com/fahrradbeleuchtung/
Wie handhabt ihr das ? Habt ihr alle Lichter dran ? Bisher wurde ich ja auch noch nie deswegen angehalten von der Polizei. Da ich auch nur am Tag fahre habe ich das bisher auch nicht so als nötig empfunden.
Was für beleuchtung habt ihr an eurem Fahrrad ?

Wisst ihr wo man das günstig her bekommt ?

BastiBiker

Re: Fahrradbeleuchtung

Beitrag von BastiBiker » 19. Jan 2019 - 16:12

Ich habe schon immer Beleuchtung an meinem Fahrrad, aber einfach aus dem Grund, dass ich oft nachts fahre. Oder wenn es eben dunkel ist. Morgens zur Arbeit beispielsweise. Und seit ich einmal als Autofahrer unterwegs war und gemerkt habe, wie schlecht man eigentlich Fahrradfahrer oder Beleuchtung oder Reflektoren sieht, habe ich für mich entschieden, dass ich nie wieder ohne Licht oder Reflektoren fahre. Es kann so schnell einfach zum Unfall kommen, dass ich so ein Risiko nicht eingehen will.

Daher kann ich wirklich jedem empfehlen sich Beleuchtung zuzulegen. Man wird besser gesehen und man kann auch automatisch in der Dunkelheit besser sehen. Es gibt Sachen, da sollte man nicht verzichten. Vor kurzem erst wollte ich mir ein Fahrrad auf Raten kaufen und habe danach dann auch gleich die passende Beleuchtung dazu gekauft. Denn ich möchte ganz ehrlich kein Risiko eingehen!

Beste Grüße!

Saand
Beiträge: 62
Registriert: 05. Apr 2018 - 10:10

Re: Fahrradbeleuchtung

Beitrag von Saand » 15. Feb 2019 - 14:01

Hab die normalen Leuchten an Forder- und Rückseite und in den Speichen Reflektoren.

AlbertEinschwein
Beiträge: 62
Registriert: 27. Mär 2019 - 14:51

Re: Fahrradbeleuchtung

Beitrag von AlbertEinschwein » 27. Mär 2019 - 15:42

Ich habe meine Fahrradbeleuchtung von Lidl. War für 15,99 im Angebot und ist echt top.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche ***, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Herold
Beiträge: 7
Registriert: 27. Aug 2018 - 19:50
Wohnort: Berlin

Re: Fahrradbeleuchtung

Beitrag von Herold » 10. Nov 2019 - 18:55

Eine gute Beleuchtung am Fahrrad ist sehr wichtig, besonders am Kinderfahrrad. Ich habe zum Beispiel eine zusätzliche Beleuchtung gekauft, obwohl das neue Fahrrad eigentlich schon alles hatte, was ein vernünftiges Kinderfahrrad benötigt.
Ich überlege auch schon länger meinen Kindern Stirnlampen zu kaufen, die kann man prima an den Fahrradhelm montieren und es wäre noch eine zusätzliche Sicherheit. Ich weiß nicht, ob ich damit übertreibe, aber wenn ich sehe, wie früh es jetzt schon dunkel wird und sie sind doch öfter bis fünf oder sechs Uhr draußen unterwegs. Auf dieser Webseite gibt es viele verschiedene Stirnlampen und ich habe mir auch schon einen Favoriten herausgepickt. :) Was meint ihr zu der Stirnlampe?
Liebe Grüße

jenni
Beiträge: 10
Registriert: 05. Jun 2019 - 12:09

Re: Fahrradbeleuchtung

Beitrag von jenni » 11. Nov 2019 - 10:44

Also ich habe mir für den Winter Lichter mit Batterien bzw. Akkus geholt, da es wieder morgens und früh abends dunkel wird. Ich habe einen Tretroller ohne fest installierte Beleuchtung, deswegen blieb mir da eigentlich auch nicht viel übrig. Die Leuchten bekommt man günstig bei https://www.tretroller-laden.de/produkt ... leuchtung/. Die passen natürlich auch an Fahrräder. Reflektoren in den Speichen sollte man auch haben, damit man auch von der Seite im Dunkeln gesehen werden kann. Wer selbst auch Auto fährt, der weiß wie schlecht man andere Verkehrsteilnehmer sieht, die keine Beleuchtung und/oder Reflektoren haben. Deswegen sollte man da nicht dran sparen!

Antworten