Stromkreis und Widerstand

Die E-Lehre beschäftigt sich mit bewegten Ladungen wie Strom
sangria80
Beiträge: 9
Registriert: 21. Feb 2005 - 14:21

Stromkreis und Widerstand

Beitrag von sangria80 » 14. Mai 2005 - 15:17

Hallo

Nun habe ich eine erste Frage zum Widerstand R. Der Widerstand ist in einem Stromkreis immer der Verbraucher, also die Lampe, u.s.w.?

Zum zweiten: Ich habe eine Abbildung von einem Stromkreis. Es ist eine Serienschaltung. Auf dieser Abb. hat es ein A1, neben an eine Lampe, dann ein A2,dann wieder eine Lampe und dann ein A3. Die A's werden wahrscheinlich die Ampère Zähler sein. In diesem Stromkreis wirkt 24 V und einen Stromfluss von 6 A.
Nun muss ich die gemessene Grösse hin schreiben, und welche Lampen leuchten.
Nun zu meiner zweiten Frage: Wie kann ich das machen?
Es scheitert nur schon dran, weil ich wahrscheinlich einfach nicht weiss, was der Widerstand überhaupt ist. :(
Gruss, Sangria80

el-haber
Beiträge: 699
Registriert: 28. Apr 2005 - 13:31
Wohnort: Bergamo

Beitrag von el-haber » 30. Mai 2005 - 9:32

Hi,
die 3 A-mpereMeter sind in Reihe (Serie) mit den 3 Lampen geschaltet?
Wenn an der gesammten Schaltung 24 V anliegen und 6A fliesen, dann kannst DU den Gesamtwiderstand mit der Formel U/I ausrechnen. (24V/6A)
Die 3 Lampen können aber unterschiedliche Spannungen haben, die in Summe wieder 24V ergeben.

Meinst Du allerdings, mit Serie, das von der Versorgung 3 Zweige abgehen, bei den jeder aus Amperemeter und Lampe besteht, dann spricht man von Parallelschaltung. Der Strom teilt sich hier auf 3 Zweige unterschiedlich auf, in Summe ergeben sich 6A.
Der Gesamtwiderstand bleibt aber bei 24V/6A.
CU
Stefano

Photon

Re: Stromkreis und Widerstand

Beitrag von Photon » 28. Mai 2018 - 16:38

Hi Sangria 80,

ja ein Widerstand ist immer ein Verbraucher.

Wenn du verstehen willst, was ein Widerstand ist, schau dir mal die beiden Videos hier an:

https://www.youtube.com/watch?v=m3jagiGFcoY

und

https://www.youtube.com/watch?v=DVPFuvtWpek

Gruß
Photon

Antworten