Magnetflugzeug

Wenn du schnell ein kleines Magnetflugzeug bauen möchtest, dann bist du hier richtig:

Du brauchst für den Bau eine kleine Nähnadel, einen dünnen Faden (Zwirn), ein kleines Stück Küchenpapier oder Taschentuch, einen starken Magneten und etwas Klebefilm.
Schneide aus dem Küchenpapier einen Streifen aus, der etwa 3 cm breit und 6 cm lang ist.
Steche jetzt deine Nadel in der Mitte hindurch, so dass rechts und links zwei kleine Flügel entstehen.



 

Damit das Papier nicht von der Nadel rutscht, muss du ihn vielleicht mit Tesa festkleben.

Befestige jetzt den Faden an der Nadel und lege deinen Magneten z.B. auf eine Tischkante. Vielleicht musst du den Magneten ebenfalls festkleben!
Wenn du jetzt dein Flugzeug auf den Magneten legst und es dann über den Magneten vom Tisch fortziehst, schwebt es für einige Zeit in der Luft.


Wie funktioniert das?